Im Jahre 1959 siedelte als junger Landwirt der Vater Hermann Weigel in das Gewand Petersgrund aus um seine Vorstellung von effektiver Landwirtschaft umzusetzen.
Milchvieh, Schweinezucht, Acker- und Obstbau waren seine bäuerlichen Strukturen bis der Sohn Lothar Weigel nach seiner landwirtschaftlichen Meisterprüfung die Erfahrung des Vaters in der Verantwortung des Anwesens PETERSHOF übernahm.

Über die Jahre hinweg hat der Betrieb die Viehzucht aufgegeben und auf reine Agrarerzeugung umgestellt. Der heutige PETERSHOF deckt durch den Anbau von Raps, Gerste, Weizen und Mais nicht nur den Eigenbedarf, sondern beliefert zusätzlich die weiterverarbeitende Industrie.

Eine grosse Auswahl an Feldgemüse und der Anbau von Obst- und Rebsorten runden das umfangreiche Erzeugerprofil ab.