175g Mehl, 330g Zucker, Salz, 75g Butter, 2 Eier getrennt, 3 EL warmes Wasser, 25g Speisestärke, 1EL rote Marmeladen,

1kg Rhabarber, Zitronenschale, 5 Blatt weiße und 5 Blatt rote Gelatine, 500g Sahne, 1 Vanillezucker.

 

 

750g Rhabarber putzen und in Stücke schneiden, mit 200g Zucker, etwas Wasser und der Schale einer abger. Zitrone 5 Minuten garen.750ml Rhabarberkompott in eine Schüssel geben und die eingeweichte und ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Die Masse auskühlen lassen.

 

Aus 125g Mehl, 40g Zucker, Salz, 75g Butter einen Knetteig herstellen. Ausrollen und in einer 26cm Springform im vor geheizten Backofen bei 200 Grad ca. 10 Minuten backen.

Inzwischen aus 2 Eigelb,3 EL warmem Wasser, 65g Zucker, Salz, 2 steif geschlagene Eiweiß, 50g Mehl, 25g Speisestärke eine Biskuit bereiten. 1EL rote Marmelade mit 1 TL Wasser verrühren und auf den heißen Knetteig streichen. Den Biskuitteig darauf verteilen und weitere 10-12 Minuten backen. Auskühlen lassen.

 

375g Sahne mit Vanillezucker und 10g Zucker steif schlagen und unter die ausgekühlte Rhabarbermasse heben. Den Tortenboden auf eine Platte legen einen Tortenring darüber stellen und die Rhabarberkreme wenn sie anfängt steif zu werden darauf verteilen und glatt streichen. Zugedeckt im Kühlschrank fest werden lassen. 125g Sahne mit 15g Zucker steif schlagen und die Torte damit verzieren.