Zutaten für 4 Personen: 8 Schweineschnitzel aus der Oberschale a 75g, weißer Pfeffer, Salz, 200g Blattspinat,   1Zwiebel, etwas Butter, etwas Instand Gemüsebrühe, 200g Bratwurstbrät, 100g Champignons, 20g Butterschmalz,  Knoblauchzehe, 1/8l Weißwein, 150 ml Sahne, Saft und abgeriebene Zitronenschale von 1 Zitrone, 1Tl Mondamin.

Spinat waschen, kurz blanchieren in kaltem Wasser abschrecken und gut ausdrücken. Zwiebelwürfel in Butter andünsten, Spinat zugeben und mit Gemüsebrühpulver würzen. Abkühlen lassen. Die Schnitzel nebeneinander legen, mit Pfeffer und Salz würzen, Spinat darauf verteilen. Bratwurstbrät in 8 Teile portionieren und auf die Schnitzel streichen.

Die Schnitzel aufrollen und zusammenstecken. Pilze putzen, in Scheiben schneiden. Butterschmalz in der Pfanne erhitzen , mit der Knoblauchzehe die Pfanne ausreiben, Röllchen darin anbraten. Mit Weißwein ablöschen und ca. 40 Min. bei 175 Grad im Backofen mit geschlossenem Deckel garen. 10 Min. vor Ende der Garzeit Pilzscheiben zugeben, nach und nach die Sahne zugeben und mit Zitronenschale und etwas Saft würzen. Die fertigen Röllchen aus der Soße nehmen und warm stellen. Soße aufkochen und abschmecken. Mit Mondamin und Wasser binden.

Die Röllchen aufschneiden und mit der Soße servieren. Evtl. Nudeln und Salat dazu servieren