Für 10 Taschen: 1 Pack gefr. Blätterteigquadrate.

Füllung: 100g gekochter Schinken, 100g Rucola, 1 kleine Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 3 EL Butter, schwarzer Pfeffer, 100g Schafskäse, 1 Eiweiß, zum Bestreichen: 1 Eigelb.

Teigquadrate auftauen lassen, Herd auf 220°C aufheizen, Umluft ca. 200°C. Schinken in feine Streifen schneiden.  Rucola verlesen, waschen, abtropfen lassen und grob zerkleinern. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und in Würfel schneiden, mit Butter glasig dämpfen. Rucola zugeben und kurz andünsten. Mit frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken Den Käse grob mit einer Gabel zerdrücken und zum Schluss mit dem Schinken unter die Masse geben. Teigränder mit dem Eiweiß bestreichen, auf die Mitte der Quadrate je einen Esslöffel der Masse füllen. Die einander gegenüberliegenden Ecken darüber schlagen und leicht andrücken. Mit Eigelb bestreichen und ca. 20 Min auf der mittleren Schiene goldgelb backen