Ca.1 kg Kohlrabi oder Mairübchen, 2 Schalotten, 50g Butter, 1 EL Mehl, 150ml Weißwein, 1/4l Gemüsebrühe, 200ml Sahne, 100g Rucola, Salz, Pfeffer, 12 Lasagne Blätter, Butter für die Form, 3 Tomaten, 200g Parmesan, 2 Eigelb, 100ml Sahne, 3 EL Sonnenblumenkerne. Kohlrabischeiben eine Minute in kochendem Salzwasser garen. Kalt abschrecken. Schalotten in Butter dünsten. Mit Mehl bestäuben, mit Wein ablöschen. Brühe und Sahne an giessen. Etwas einkochen lassen. Kohlrabi und Rucola untermischen. Salzen, pfeffern. Abkühlen lassen. Lasagne-Blätter in Salzwasser 6 Minuten bissfest garen. Kalt abschrecken. Auflaufform buttern. Abwechselnd Lasagne-Blätter, Kohlrabi, Tomaten und Parmesan hineinschichten. Mit Lasagne-Blatt abschließen.  Eigelb mit Sahne verquirlen. Über die Lasagne gießen. Mit Sonnenblumenkernen bestreuen. Bei 180 Grad etwa 40 Minuten backen.