Mürbteig: 250g Mehl,75g Zucker, 1Pr. Salz, 1 Ei, 1 Eigelb, 1TL abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone, 125g Butter.

Belag: 1,5 Kg Birnen, z. B. Conference oder Alexander Lucas, 1 EL Zitronensaft, etwas Mehl, 2 Scheiben Zwieback (ersatzweise Weckmehl).

Guss: 2 Eier, 2oog Sahne, 200g Creme fraiche, Salz, 40g Zucker, Zimt, 50g Mandeln, 1 Vanillezucker.

Aus den angegebenen Zutaten einen Mürbteig zubereiten und etwas kaltstellen. Backofen vorheizen.

 

Birnen schälen, in Viertel schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Eine Springform mit dem Mürbteig auslegen und den geriebenen Zwieback über den Teig streuen. Birnen darauf verteilen. Bei 225 Grad in der mittleren Höhe des Backofens ca. 20 Minuten vorbacken. In der Zwischenzeit Mandeln hacken und ohne Zucker rösten.  Eier, Sahne, Creme fraiche, Salz, Zimt und Zucker verquirlen. Jetzt auf die vorgebackene Torte die Mandeln streuen und den Guss darauf verteilen. Auf der unteren Einschubleiste bei 225 Grad nochmals 50 Minuten backen. Vor dem Servieren die Torte mit Puderzucker bestreuen.