Zutaten für vier bis sechs Personen: ca. 500 g feine grüne Bohnen, Salz, 1 Hand voll kleine Cocktailtomaten, 2 EL aromatischer Essig (Sherry- oder Himbeeressig), Pfeffer, 2-3 EL Olivenöl, 10 Anchovis in Öl ( Sardellen),  100 g Frischkäse, Bohnenkraut oder Basilikum. Zubereitung:  Die Bohnen putzen, in sehr gut gesalzenem Wasser bissfest kochen, eiskalt abschrecken. Sie sollten durch und durch abgekühlt sein, sonst färben sie sich in der Säure der Marinade grau. Die Tomaten ins Bohnenwasser halten (auf einer Schaumkelle), kalt abschrecken, dann die Pelle abziehen. Kleine Tomaten kann man so lassen, größere müsste man halbieren, oder würfeln. Die Bohnen auf einer Platte verteilen, darauf die Tomatenwürfel streuen. Dazwischen die Anchovis drapieren und den Frischkäse, der mit einem Teelöffel in Nocken oder mit der Hand zu Kugeln geformt ist.