100 g weiche Butter, 100 g Zucker, 4 Eigelb, 130 g Mehl, 1 Teelöffel Backpulver, 4 Eiweiß, 200 g Puderzucker.

Aus diesen Zutaten einen Rührteig herstellen. 2 gleich große runde Backbleche gut einfetten, je die Hälfte des Teiges darauf streichen. Eiweiß sehr steif schlagen, Zucker langsam zurieseln lassen, auf die zwei Rührteige streichen, mit je

50 g Mandelblättchen bestreuen.

Bei 170 -180°C Umluft 20 -25 min backen, noch warm von den Blechen lösen, gut auskühlen lassen.

 

500 g Johannisbeeren, 50 g Puderzucker, 500 ml Sahne, 3 Päckchen Sahnesteif oder 2 Päckchen  Gelatine fix Pulver zum einrühren ohne quellen ohne Erwärmen.

Beeren waschen, abbeeren,  einzuckern. Sahne steif schlagen, Sahnesteif oder Gelatine fix einrühren, Johannisbeeren unterheben.

Johannisbeersahne auf einen Boden streichen, den zweiten Boden in Tortenstücke schneiden, darauf setzen, gut kühlen.