200g Mehl, 2El Zucker, 1 Pr. Salz, 100g kalte Butter, 2 Eigelb. Diese Zutaten rasch zu einem Knetteig verarbeiten und abgedeckt 1 Stunde kalt stellen. Backofen auf 200 Grad vorheizen. 2/3 des Teiges auf wenig Mehl ausrollen und den Boden eines gefetteten Springblechs damit belegen. Bei 200 Grad 15 Minuten vorbacken. Herausnehmen und auskühlen lassen.

750g Sauerkirschen, 4 Eiweiß, 1 Pr. Salz, 200g Zucker, Saft und Schale von ½ Zitrone, 150g Mandelblättchen.

Kirschen Vorbereiten und entsteinen. Das Eiweiß mit Salz sehr steif schlagen. Zucker ganz langsam einrieseln lassen.

Zitronensaft und Schale einrühren, Kirschen vorsichtig unterheben zuletzt Mandelblättchen unterheben.

Aus dem restlichen Teig einen Rand an den Mürbteigboden drücken, Kirschmasse einfüllen. Im heißen Backofen bei 200 Grad ca.  35- 40 Minuten fertig backen. Vor dem Anschneiden ganz auskühlen lassen.

Nach diesem Rezept lassen sich auch Stachelbeer-, Rhabarber-,  und Johannisbeerkuchen backen