Ca 400g Wirsing, 250 g Champignons, 1 Zwiebel, ca. 1ooml Brühe, 300g Sahne
Salz, Pfeffer, Muskat, Rapöl zum anbraten. Die Pilze putzen und in dünne Scheiben schneiden.  Den Wirsing waschen und in breite Streifen schneiden.
Die Zwiebel fein hacken und in Öl glasig dünsten.
Pilze und Wirsing dazu geben und ca.  5 Minuten anbraten. Dann mit etwas Brühe ablöschen, damit nichts anbrennt und ca. 15- 20 Minuten köcheln lassen. Zwischendurch umrühren.
Die Sahne angießen und dann noch ein paar Minuten weiter köcheln lassen, bis alles schön durchgezogen ist. Mit Salz, Muskat  und Pfeffer abschmecken. Dazu passt sehr gut  Reis.