Zutaten für 2 Portionen: ca. 400 g Hokkaido Kürbis, 1 Zwiebel, 2 El Butter, Salz, Pfeffer, 5 Eier, 4 El gehackte Petersilie, edelsüßes Paprikapulver, 100g Hartkäse. Kürbis mit einem Esslöffel entkernen, waschen und mit der Schale in dünne Spalten schneiden. Zwiebel in Spalten schneiden. Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen (ca. 25 cm Durchmesser). Kürbis und Zwiebeln anbraten, salzen und pfeffern und 5 El Wasser zugeben. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 - 15 Min. weich dünsten. Eier und Petersilie miteinander verquirlen. Mit Salz und Paprikapulver würzen. Über dem Kürbis verteilen und zugedeckt bei milder Hitze ca. 8 Min. stocken lassen. Käse über das Omelette hobeln.