Für 4-6 Personen:750g frische Blattspinat,1 Knoblauchzehe, 1 Zwiebel, 6 getrocknete Tomatenhälften, 2 EL Butter, Salz, Pfeffer, Muskat, fein geriebene Schale von ½ Zitrone, 250g Penne Nudeln, 4 Eier, 250g Sahne, 150g körniger Frischkäse, 30g Parmesan. Nudeln nach Angaben bissfest garen und abtropfen lassen. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Spinat verlesen, waschen, evtl. die groben Stiele entfernen, gut abtropfen lassen. In der Butter Zwiebelwürfel, Knoblauchwürfel und Tomaten in schmalen Streifen kurz andünsten. Spinat dazugeben und bei starker Hitze unter Rühren zusammenfallen lassen. Mit Salz, Pfeffer Muskat und Zitronenschale würzen, auf einem Sieb abtropfen lassen. Eier, Sahne verquirlen, Frischkäse unterrühren mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Nudeln, Spinat und Eiermasse gleichmäßig in einer gebutterten Auflaufform verteilen und im Ofen ca. 40-50 Minuten garen. Vor dem Servieren mit Parmesan bestreuen. Je nach Jahreszeit können Sie statt Spinat auch ca. 500g Brokkoli Röschen oder grüner Spargel verwenden.