Grünkohl schmeckt kräftig, würzig und fein-herb.

Man kauft ganze Stauden und muss zunächst die Blätter von den Blattgräten abstreifen. Danach werden die Blätter gründlich gewaschen und in schmale Streifen geschnitten.

Grünkohl klassisch

Für 4 Personen

1.5kg Grünkohl, 150g Zwiebeln, 100g ger. Bauch gewürfelt, 50g Schweineschmalz, 1Liter Fleischbrühe, 2El Haferflocken, 500g ger, Bauch am Stück, 4-6 Pinkel

(Kochwürste) oder Cabanossi, oder gerauchte Bauernbratwürste 500g Kasseler Nacken.

Grünkohl vorbereiten. Speckwürfel andünsten, Zwiebeln dazugeben, mit Brühe ablöschen. Grünkohl dazugeben, Bauchfleisch und Kasseler zugeben. Zum Schluss noch die Würste hineinlegen und ca. 20-30 Minuten garen je nachdem wie weich man es will. Jetzt wird das Fleisch heraus genommen und  das Gemüse wird mit den Haferflocken angedickt. Anschließend mit Salz, Pfeffer, Senf, Muskat und ein wenig Zucker abschmecken.

Dazuserviert man entweder Salzkartoffeln oder Bratkartoffeln.

Nach diesem kräftigen Essen wird gerne ein Schnaps getrunken.