1kg Spargel, Salz, 30g Butter, 30g Mehl, 1 Becher Sahne, Sal, Pfeffer, 1 TL Paprika edelsüß, 125g Champignons, 200g gekochten Schinken.

 

Spargel schälen und in Stücke schneiden. In reichlich Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Spargel aus dem Wasser nehmen und  warm stellen. 250ml Spargelsud abmessen. Butter schmelzen und Mehl darin anschwitzen und mit dem Spargelsud und der Sahne ablöschen. Gut durchkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Schinken in Würfel schneiden und mit den Champignons in der Soße erwärmen. Den Spargel dazugeben.

Dazu serviert man am besten grüne Nudeln oder Bandnudeln und einen trockenen Weißwein.