4 Gemüsezwiebeln, 175g Langkornreis; Salz, 125g Champignons, 100g Lachsschinken, 100g Rahm-Frischkäse, Pfeffer, edelsüßer Paprika, 500ml Gemüsebrühe, 1 Bund  glatte Petersilie, 125ml Milch, 2 EL Soßenbinder.

Reis in reichlich Salzwasser ausquellen lassen. Zwiebeln schälen und einen Deckel abschneiden, aushöhlen. Zwiebelinneres fein würfeln. Champignons in Scheiben schneiden, Schinken würfeln. Reis abtropfen lassen. Reis mit 2/3 des Frischkäses, Pilze und Schinken mischen, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Diese Mischung in die Zwiebel füllen. In eine feuerfesten Form setzen, Brühe und Zwiebelinneres zugeben. Im vor geheizten Backofen bei 200 Grad 50-60 Minuten garen.  Zwiebel herausnehmen und warm stellen. Gemüsefond in einen Topf geben, Milch dazu und aufkochen lassen, Soßenbinder einstreuen, nochmals aufkochen. Grob gehackte Petersilie und den übrigen Frischkäse einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Zwiebeln mit der Soße anrichten